*
TOP-INFOS
  Datenschutz Kontakt Impressum
  Home Unsere Praxis Organisation Leistungen Infos/Aktuelles Links  
Sonnenschutz
Sonnenschutz
Praxislogo
Kinder-und Jugendarztpraxis Karola Kirsten
Termin vereinbaren?
Telefon: 0 78 22 - 89 68 60
Spruch des Monats:
Es gibt tausend Krankheiten,
aber nur eine Gesundheit.
NAVL_Infos
Aktuelle Informationen
NAVI_TIntThemen
Menu
Asthma Asthma
Adipositas Adipositas
Fieber Fieber
Frühstücken Frühstücken
Kinderfüße Kinderfüße
Kinderunfälle Kinderunfälle
Grippeschutz Grippeschutz
Sonnenschutz Sonnenschutz
Meningokokken B Meningokokken B
Meningokokken C Meningokokken C
Windpocken Windpocken
Zecken Zecken
Lesestart Lesestart
HPV-Impfung HPV-Impfung

Sonnenschutz


Wir alle brauchen Sonne!
Sie fördert unsere Lebensfreude, unser Wohlbefinden und unseren Tatendrang. Sie fördert den Knochenbau, indem sie die Bildung von Vitamin D anregt.
 
Aber,
zu viel Sonne kann unserem Körper auch großen Schaden zufügen. Genauer gesagt, die im Sonnenlicht vorhandene, unsichtbare UV-Strahlung. Diese wirkt vor allem auf die Haut. Die dabei entstehende Bräunung ist eine Schutzreaktion.
 
Bekommt die Haut allerdings mehr Sonne als sie verkraften kann, dann haben wir einen Sonnenbrand. Die Folgen sind vorzeitige Hautalterung bis hin zum Hautkrebs.

Da die Ursachen für einen späteren Hautkrebs oftmals in den Kinderjahren zu finden sind sollten Sie darauf achten, dass Ihre Kinder niemals Sonnenbrand bekommen. Kinderhaut ist besonders empfindlich gegen UV-Strahlung.

Kinder unter einem Jahr sollten nicht der prallen Sonne ausgesetzt werden und deren Haut auch keine Sonnenschutzmittel bekommen. Erst ab dem zweiten Lebensjahr kann man Hände und Gesicht mit Sonnenschutzmittel behandeln.

Fragen Sie Ihren Arzt nach geeigneten Sonnenschutzcremes für Kinder mit empfindlicher Haut.

Einen sicheren Schutz bietet auch sonnendichte Kleidung (T-Shirt, Hemd). Eine Kopfbedeckung ist notwendig um Gesicht und Nacken zu schützen und einen Sonnenstich zu vermeiden. 

Weitere und sehr ausführliche Informationen erhalten Sie von der

                                         Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
und vom                             Bundesamt für Strahlenschutz.
Fuss-rechts
Praxis Kirsten in Ettenheim
Fusszeile
Kinderarztpraxis in Ettenheim
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail